Datum: Mi, 20.06.2018, 20:00 Uhr

Moderatorin: Lena von Seggern (Flüchtlingskoordination Diakonisches Werk Bonn)

Inhalt: Wie gelingt es geflüchteten Menschen ihren Bildungsweg in Deutschland fortzusetzen? Wie unterscheiden sich Bildungssystem im Herkunftsland und im Aufnahmeland? Welche Voraussetzungen braucht es, um den Sprung von einem Bildungssystem in ein anderes zu schaffen? Und welche Rolle kann ehrenamtliches Engagement dabei spielen? Diese und weitere Fragen möchten wir mit den Schülern und Studenten klären und diskutieren.

Ort: Evangelische Studierendengemeinde Bonn
Königstraße 88, 53115 Bonn

Veranstaltungen

Ein Projekt von

Gefördert durch

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.