Datum: Di, 13.03.2018, 18:30-20:30 Uhr

Referentinnen: Susanne Bauer-Jautz (Leiterin der Beratungsstelle Bonn der Verbraucherzentrale NRW),
Nadia Assabiki (Mitarbeiterin des Projektes "Verbraucher stärken im Quartier" der Verbraucherzentrale NRW)

Inhalt: Abzocke, Rechte und Pflichten als Kunde, Handyverträge und Kostenfallen im Internet, ungewollte Kreditkartenverträge via Internet, untergeschobene Verträge an der Haustür, urheberrechtliche Abmahnungen,… Gefüchtete sind als Verbraucher aufgrund sprachlicher Barrieren und Unkenntnis der hiesigen Rechtslage besonders gefährdet – und brauchen daher bei diesen Angelegenheiten Hilfe.

Tipps, wie man sich selbst schützen kann, wie man sich verhalten soll, wenn man in eine Falle getappt ist oder Probleme mit einem Anbieter hat und wie die Verbraucherzentrale hierbei helfen kann, darüber informieren Susanne Bauer-Jautz, Leiterin der Beratungsstelle Bonn der Verbraucherzentrale NRW und Nadia Assabiki, Mitarbeiterin des Projektes "Verbraucher stärken im Quartier" der Verbraucherzentrale NRW.

Ort: Quartiersbüro Neu-Tannenbusch

Veranstaltungen

Ein Projekt von

Gefördert durch

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.